OK & akzeptieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um z.B. unseren Anfahrtsweg anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiteres finden Sie unter:
Zur Datenschutzerklärung        Zum Impressum


Praxis SOS Praxisphilosophie Team Leistungen Master of Oral Medicine in Implantology
Online-Termine
   Home
   Kontakt
   Impressum



Patienteninformation Zahnschmuck

Schmuck für die Zähne
Schade, dass Sie Ihren Schmuck immer dann ablegen müssen, wenn er Sie am meisten kleiden würde. Wollen auch SIE mit einem strahlenden Lächeln glänzen?

Wir haben da etwas ganz besonderes! Zahnschmuck ist nach Piercing und Tattoos ein ganz toller Trend! Das Beste daran ist: Das Befestigen eines solchen "Schmuckstücks" erfolgt in nur wenigen Minuten und ohne Bohren - und ist somit völlig schmerzfrei!!!

Wie das möglich sein kann?
Der Zahn auf dem das Schmuckstück befestigt werden soll, wird zuerst trockengepustet. Danach wird die Zahnoberfläche mit einem Gel leicht angerauht (ohne die Zahnoberfläche zu schädigen). Auf der angerauhten Oberfläche wird dann ein dünnfließender Kunststoff aufgebracht, der dafür sorgt, dass ein fester Verbund zwischen Zahnoberfläche und Zahnschmuck entsteht. Anschließend wird dann das Schmuckstück in der gewünschten Position auf den Zahn aufgebracht und der Kunststoff mit Halogenlicht ausgehärtet. Fertig ist der Zahnschmuck!

Zahnschmuck ist biologisch verträglich und für die Zähne nicht schädlich. Wenn Sie möchten, kann er jederzeit schadlos in unserer Praxis entfernt werden!

Es gibt viele Farben und Formen. Fragen Sie uns - wir geben Ihnen gerne Auskunft


Ihr persönlicher Zahnarzt
Dr. Martin Meine
Master of Medicine in Implantology


Implantologie Prophylaxe Ästhetische
Zahnheilkunde
Parodontologie Zähneknirschen
Krone

Brücke

Vollkeramik

Prothese

Schwangere

Kinder

Jugendliche

Erwachsene

Recall

Compositfüllung

Keramikinlay

Keramikveneer

Galvanokrone

Bleaching

Zahnschmuck

Risikofaktoren

Laserbehandlung

Funktionsanalyse