OK & akzeptieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um z.B. unseren Anfahrtsweg anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiteres finden Sie unter:
Zur Datenschutzerklärung        Zum Impressum


Praxis SOS Praxisphilosophie Team Leistungen Master of Oral Medicine in Implantology
Online-Termine
   Home
   Kontakt
   Impressum



Patienteninformation Composit

Compositfüllung - Die Füllung mit Mehrwert
Die Amalgamfüllung, oder auch Kassenfüllung, ist seit langer Zeit in die Kritik geraten. Nicht dass die Amalgamfüllung schlecht wäre. Sie lässt sich leicht verarbeiten und ist selbst bei unsachgemäßer Verarbeitung stabil und langlebig, also fast das ideale Füllmaterial. Leider müssen wir ausgebohrtes Amalgam als Sondermüll behandeln. Das macht mich skeptisch, mit Sondermüll wieder die Zähne aufzubauen.
Amalgamfüllung
Compositfüllung

Die alternativ zur Verfügung stehenden plastischen Keramiken, Kunststoffe mit hohem Glasfülleranteil, stellen jedoch hohe Anforderungen an die Verarbeitung und sind deshalb im Seitenzahnbereich keine reine Kassenleistung. Trotzdem entscheiden sich auf unsere Empfehlung fast alle Patienten für die geklebte Kunststoff- Composit Füllung, da sie nicht nur die Nachteile der Amalgamlegierung vermeidet, sondern den Zahn in seiner ursprünglichen weißen Farbe wieder aufbaut. Compositfüllungen werden im Mund mit Blaulicht ausgehärtet und sind sofort belastbar.


Ihr persönlicher Zahnarzt
Dr. Martin Meine
Master of Medicine in Implantology


Implantologie Prophylaxe Ästhetische
Zahnheilkunde
Parodontologie Zähneknirschen
Krone

Brücke

Vollkeramik

Prothese

Schwangere

Kinder

Jugendliche

Erwachsene

Recall

Compositfüllung

Keramikinlay

Keramikveneer

Galvanokrone

Bleaching

Zahnschmuck

Risikofaktoren

Laserbehandlung

Funktionsanalyse